Erstes Treffen von Frank Brennecke, Gerd Bröker, Marco Radzio und Sebastian Reich

xen_adminxenthics News

Erstes Treffen von Frank Brennecke, Gerd Bröker,
Marco Radzio und Sebastian Reich

Mit dem Ziel eine geniale Idee zu realisieren wendet sich Frank Brennecke an Gerd Bröker, Marco Radzio und Sebastian Reich, welche auf den Bereich Enterprise Softwareentwicklung spezialisiert sind.

Die Idee: Die Dokumentenverarbeitung zu revolutionieren und ein Produkt zu entwickeln, das Unternehmen dabei hilft die täglich wiederkehrenden Arbeiten um bis zu 90% Arbeitsaufwand zu erleichtern.

Sofort wird das Potenzial erkannt, komplexe Dokumentationen schnell und vor allem fehlerfrei erstellen zu können.

Um ein Produkt erfolgreich zu entwickeln, zu vermarkten und dem Kunden zur Verfügung zu stellen, sind viele Weichen zu stellen und mögliche Wege auszuloten. Ähnlich wie beim Kochen benötigt man ein gutes Rezept, frische Zutaten, moderne Kochutensilien und natürlich exzellente Köche.

Eine Idee, wie Sie Frank Brennecke hat, kann sich allein nicht entfalten. Ohne Management und gezielte Projektleitung kann ein Produkt nicht wachsen und erfolgreich werden.

Daher ist nach dem ersten Treffen allen Beteiligten sofort klar, nur zusammen wird man ein Produkt entwickeln können, wie es so noch nicht gedacht wurde. Und aus einer Idee heraus soll ein funktionaler Demonstrator entwickelt werden.

Der Demonstrator läuft unter dem Namen ‚Darwin‘ nach dem Zitat des berühmten britischen Naturforschers: